AG CPC

Arbeitsgemeinschaft
Zervixpathologie und Kolposkopie e.V.

in der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe

AG CPC
AG CPC
 
 
 

Arbeitstagung der Arbeitsgemeinschaft für Zervixpathologie und Kolposkopie

18. - 21. September 2003 in Hamburg

Kurzbericht über die 17.Tagung der Arbeitsgemeinschaft Zervixpathologie und Kolposkopie 18. - 21. September 2003 in Hamburg. Bei hervorragender Beteiligung an den Kursprogrammen (Donnerstag) und allen Tagungsabschnitten bis zum Sonntag war die Veranstaltung mit exzellenten inn- und ausländischen Referenten ein großartiger Erfolg. Wesentliche Vorträge sind in einem Abstractband zusammengefaßt. Herzlichen Glückwunsch dem Tagungspräsidenten Prof.Thomas Löning und seinen Mitarbeitern sowie Herrn Patrick Marowski von der Kongreßorganisation Bayer Events in Plankstadt GmbH. Die Mitgliederversammlung wählte in geheimer Abstimmung die folgenden 10 Vorstandsmitglieder für die kommenden 4 Jahre bis zum Jahre 2007: Jürgen Heinrich, Peter Schomann, Lutz Wolnik, Michael Menton, K.-Ulrich Petry, Christina Kühler-Obbarius, Achim Schneider, Volkmar Küppers, Martin Link, Oliver Brummer (Der neugewählte Vorstand wird eine Aufgabenverteilung nach folgenden Schwerpunkten vornehmen: 1. Vorsitzender (Sprecher), Schriftführer, Schatzmeister, Stellvertreter für Ausbildung und Zertifizierung, Auslandskontakte, Öffentlichkeitsarbeit, Tagungsvorbereitungen, Abrechnungsfragen und Kontakte zu Kassen.....) Herzlichen Glückwunsch und Erfolg für die zukünftige Vorstandsarbeit! Für den bevorstehenden 55. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe vom 14. - 17.09.2004 in Hamburg werden wir dem Kongresspräsidenten Prof. Klaus Diedrich einen Tagungsblock mit folgendem Inhalt vorschlagen: Qualitätsmanagement - Zertifizierung - Dysplasiezentren (Bitte reichen Sie Kurzbeiträge zu diesem Komplex ein!) Anläßlich der 17. Tagung der AG wurde Joseph Allan Jordan/Birmingham mit der Ehrenmitgliedschaft ausgezeichnet. (Berichterstattung: Prof. J. Heinrich)