AG CPC

Arbeitsgemeinschaft
Zervixpathologie und Kolposkopie e.V.

in der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe

AG CPC
AG CPC
 
 
 

Die Arbeitsgemeinschaft

Bei der AG handelt es sich um einen gemeinnützigen Verein, der beim Amtsgericht in Freiburg eingetragen ist. Die AG ist Gründungsmitglied der Europäischen Föderation für Zervixpathologie und Kolposkopie, die im November 1998 in Dublin gegründet wurde, und Mitglied der International Federation for Cervical Pathology and Colposcopy (IFCPC). Der Vorstand besteht aus folgenden Mitgliedern. Die Gesellschaft wird nach außen durch den 1. Vorsitzenden, dessen zwei Stellvertreter und den Schatzmeister, der gleichzeitig das Mitgliederverzeichnis führt, vertreten.

  • PD Dr. Volkmar Küppers (Düsseldorf)
  • Dr. Heidrun Link (Dresden)
  • Prof. Dr. Wolfgang Kühn (Berlin)
  • Dr. Frederike Gieseking (Hamburg)
  • Dr. Jens Quaas (Stralsund)
  • Dr. Christopher Koßagk (Berlin)
  • Dr. Elisabeth Maier (München)

 

Satzung & Geschäftsordnung der AGCPC